Finaltag 1B Turnier Hard

 

 

Kapiän Simon Eger bei der Pokalübergabe

 

Viel Pech hinten und wenig Glück vor dem gegnerischen Tor hatten unserer A-Jugendlichen beim Finaltag in Hard.

Im ersten Gruppenspiel konnte man gegen den späteren Turniersieger FC Bremenmahd noch ein unentschieden (1:1) erreichen, wobei nach der Führung der Gegentreffer bei einem Klärungsversuch abprallte und unhaltbar für Max Dietrich im Tor landetet.

Die zwei weiteren Gruppenspielen gegen den Simeoni Metallbau FC Andelsbuch (0:2) und den SV Gaißau (0:3) verlor man dann beide. Bei diesen Spielen war das gegnerische Tor wie zugenagelt und man konnte beset Torchancen nicht nutzen. Teilweise war auch großes Pech durch etliche Pfostentreffer mit dabei.

So blieb nur der vierte Platz in der Gruppe, was das Spiel um Platz 7 und 8 bedeutete.

Dort war allerdings bei unseren Jungs die Luft herausen und so verlor man es mit 3:7 gegen den SV Typico Lochau.

Somit blieb am Ende nur der 8. Platz. Auf das Erreichte kann unsere junge Mannschaft dennoch sehr stolz sein, da es sich hierbei um ein Herrenturnier handelte.