SG Westallgäu – TSV Wohmbrechts I

Im dritten Vorbereitungsspiel war der Gegner die erste Mannschaft des TSV Wohmbrechts die Aufgrund einer Spielabsage ihres Gegners nun einen Testspiele Partner suchte.

Das Ergebnis war mit einem 2:1 Sieg der Aktiven zwar denkbar knapp aber unter dem Strich verdient. Es hätte auch leicht höher ausfallen können. Doch unsere Jungs hielten körperlich und spielerisch sehr gut mit den Herren mit.

Wer dachte man tastet sich erst ab, lag falsch, denn bereits nach 7 Minuten stand es 1:1. Die Führung der Gäste in der 5. Minute  konnte Y. Özcelik im direkten Gegenzug ausgleichen. Doch in der 28. Minute ging der TSV wieder in Führung und stellte den Endstand her.

Im weiteren Spielverlauf wurde es ein packendes Spiel indem es der TSV verpasste seine Chancen zu nutzen. Doch auch unsere Jungs hatten noch die ein oder andere Tor Chance die sie ungenutzt ließen.

Getrübt wurde das Spiel durch die rote Karte an Y. Özcelik und einem Bänderriss des zuletzt sehr gut aufspielenden M. Jordan.

Das Spiel am nächsten Samstag wurde vom Gegner SV Aulendorf abgesagt.

SG Westallgäu – SGM Eglofs/Ratzenried

Im zweiten Vorbereitungsspiel der Rückrunde gingen unsere A-Junioren als Sieger vom Platz.

Torschützen für unsere Jungs waren Y. Öczelik (37., 70.) jeweils durch Foulelfmeter und C. Rief (52.) . Die Führung unserer A-Jugend konnte die Spielgemeinschaft aus Eglofs/Ratzenried immer ausgleichen, so dass es keine Verschnaufspause für unsere Jungs gab. Sie mussten immer wieder auf ein neues anrennen. Schlussendlich war der Sieg auf Grund der besseren Spielanlage verdient.

Am nächsten Samstag spielt unsere A-Jugend um 15 Uhr gegen den TSV Wohmbrechts II. Das Spiel findet wieder auf dem heimischen Kunstrasenplatz statt.

SG Westallgäu- TSV Opfenbach I

Im ersten  Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde trafen unsere A-Junioren auf die erste Mannschaft des TSV Opfenbach.

Unsere Jungs waren über weite Strecken des Spieles die bessere Mannschaft,  konnten die Feldüberlegenheit allerdings nicht in einen Sieg umwandeln so dass am Ende ein 2:2 unentschieden herauskam. Dass sie auch das bessere Team waren wurde Ihnen auch vom gegnerischen Trainer bestätigt. Deshalb fühlte sich das erreichte unentschieden eher wie eine Niederlage an. Dies war der einzige Wermutstropfen an diesem Nachmittag.

Die kommenden Wochen werden nun zeigen wie sich die Mannschaft auf die Rückrunde vorbereitet.  Am nächsten Wochenende steht das Spiel gegen die A-Jugend der SGM Eglofs/ Ratzenried an.

Halbfinale Forstner Seehallencup in Hard

Am 3.1.17 spielten unserer Jungs das Halbfinale beim Forstner Seehallencup in Hard. Der erste und zweite dieser Halbfinalgruppe sowie der beste dritte aus den beiden Halbfinalen erreichte die Finalrunde. Gespielt wurde im Modus ” Jeder gegen Jeden ”.

Mit einem Sieg (3:2, SC Tisis) und drei Unentschieden  ( jeweils 1:1, BW Feldkirch, SCR Altach, SW Bregenz) erreichten sie 6 Punkte und 6:5 Tore und blieben ungeschlagen. Dennoch reichte es leider nicht die Finalrunde zu erreichen, da drei Mannschaften vor ihnen jeweils 7 Punkte hatten. Somit blieb Ihnen der vierte Platz in der Gruppe.⚽🔚

Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto Saison 2016/17

Hinten von links: Trainer Stephan Waibel, Yilmaz Öczelik, Florian Losert, Julian Kränzle, Philipp Michel, Simon Eger, Sascha Kieferle

Vorne von links: Marco Tesch, Mario Jordan, Paul Kurzemann, Joshua Summer, Marius Lusch, Marco Huber, Semih Limberger

Es fehlen: Christian Rief, Domenik Briegel, Enrico Cetrangolo, Florian Biggel, Marius Rädler, Niklas Rall, Samuel Sauter, Co-Trainer Heiko Lörincz

A-Jugend wird Kreismeister

Am Freitag abend (16.12.) fand in der Schulturnhalle in Heimenkirch die Kreismeisterschaft der A-Junioren statt. Im mit 7 Mannschaften besetzten Starterfeld und Modus Jeder gegen Jeden behielten unsere Jungs mit 18 Punkten und 23:10 Toren eine weiße Weste und wurden verdient Kreismeister des Landkreises Lindau und konnten somit Ihren Titel verteidigen.

Spielplan mit Abschlusstabelle:

screenshot_20161220-192521

 

Für die SG Westallgäu spielten: Weiterlesen

Verdienter Sieg in Oberzell

Im letzten Spiel vor der Winterpause gelang unseren Jungs noch ein verdienter 2:0 Sieg. In einer vom Gegner hart geführten Partie behielten unsere Jungs verdient die Oberhand und liessen sich auch nicht anstecken.

Das Trainerteam konnte auf ein paar verletzungs- und urlaubsbedingte Rückkehrer zurückgreifen, was man auch deutlich merkte. Simon Eger war es überlassen die zwei Treffer zu erzielen. In der 64. Minute wurde er von F. Losert steil geschickt. Allein vor dem Torspieler behielt er die Nerven und schob mit seinem schwächeren rechten Fuss ein. Im weiteren Verlauf erspielte sich unsere A-Jugend weitere Torchancen. Sie kamen wie so oft über die Flügel. In der 81. Minute brachte C. Rief eine Flanke auf den Kopf von S. Eger. Dieser nickte schliesslich freistehend zum 2:0 ein.

Die SG überwintert nun auf dem 5. Tabellenplatz. Nun geht es in die Hallensaison, in der diverse Tuniere anstehen.